Sie sind nicht angemeldet.

Gästebuch

Es sind 75 Einträge vorhanden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fellnasen-Service. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1. April 2018, 08:02


1. Januar 2018, 08:55

31. Dezember 2017, 08:49

25. Dezember 2017, 11:22

24. Dezember 2017, 06:05

[center]
dreamies.de[/center]

10. Dezember 2017, 06:46

5. Dezember 2017, 23:47

Gast

15. Oktober 2017, 18:42

Hallo zusammen
Wir haben eine Hündin namens Kora laut ihrem Impfausweis kommt sie aus 98601 Filakovo Slowakei und ist am 01.04.2015 geboren. Kora ist ein Mischling mit den farben schwarz braun weiß. Hat hinten nur eine halbe Pfote. Würden gerne wissen was unsere Maus in ihren ersten 1,5 Jahren erlebt hat und hoffe auf diesem Weg was über unsere Liebe Maus was zu erfahren.
Mit lieben Grüßen und vielem Dank an die Leute die für die Tiere da sind und sich so ein setzten.
Tamara Laschet

16. April 2017, 07:33

27. Dezember 2016, 01:36

23. Dezember 2016, 07:17

18. Dezember 2016, 12:32

Gast

11. November 2016, 00:23

In Playa Blanca auf der Calle La Lapa liegt eine tote Katze (Perser?), ohne Identifikation. Wer kümmert sich darum? Was kann man tun? Wo melden bzw. Halter (falls vorhanden) finden, benachrichtigen und würdevoll beerdigen?

Gast

27. Mai 2016, 15:59

Thanks for shnairg. Always good to find a real expert.

Gast

8. Mai 2016, 07:41

Zum Muttertag von einem kleinen Hund!

Ich seh sie vor Augen, meine Hundemama - gebunden an einen Baum an einem kurzen Band.
Kein Schutz vor Hitze und Kälte - kein liebes Wort - unter den Pfoten nur Dreck und Schott.
Ganz selten kam ein Mann vorbei und schmiß ihr einen Knochen hin - gab ihr einen Tritt und brummelte etwas vor sich hin.
Meine Mama war so dünn - sie konnte kaum noch steh`n - aber da gab es uns - wir waren drei - klein und zerbrechlich - für uns nahm sie sich die Kraft noch zu leben und uns Liebe und Nähe zu geben.
Mit blutigen Pfoten hat sie eine Kuhle gegraben - dort lagen wir ein wenig geschützt. 2 meiner Geschwisterchen starben und dann gab es nur noch mich.
Dann kamen sie des Nachts - eine Horde von Menschen - ich hörte meine Mama nur noch schrein - dann wurde es dunkel um mich - Mama hat verdeckt die kleine Kuhle mit ihrem Leib - um mich zu retten - ihr Baby ihr Kind. Sie hat nicht ertragen diese Qualen, diesen Schmerz - sie starb, ganz eng bei mir - den Schlag meines Herzens - das letzte was sie spürte, bis eine gnädige Hand sie in ein anderes Leben führte.
Da lag ich nun, dem Tode auch schon ganz nah - ich hatte schon aufgegeben mein kleines Leben - als ich plötzlich sah wieder ins Licht.
Da stand ein Mensch - meine Mama auf dem Arm - und ich hörte die Worte, die er zu ihr sprach. Tränen rannen über sein Gesicht und dann sah er plötzlich mich und meine 2 Geschwisterchen, die nicht mehr sehen konnten das Licht
Ich wurde mitgenommen in ein kleines Haus - alles sah so friedlich aus.
Dann sah ich meine Menschenmama - sie sprach "ich werde Dir all meine Liebe geben - ein Mensch hat Dir Deine Mama genommen -
wenn Du verzeihen kannst - dann werde ich Dir zeigen - daß nicht alle Menschen so sind - Du winzig kleines Hundekind!
Sie war arm - arm an Gütern - aber reich an Liebe, an Güte, Herzlichkeit, Wärme und Verstehn -
und sie wollte fortan ihren Weg mit mir gehn.
Mein Bettchen war ein Pullover von meiner Menschenmama - sie hatte nur einen - er war kuschlig und warm.
Ein Schüsselchen mit frischem Wasser immer neben diesem Bettchen stand und immer war sie da, ihre streichelnde Hand.
Heute am Muttertag werden wir wieder an das Grab meiner Hundemama gehn, die dort ruht, sie ruht dort mit ihren 2 Babys - sie hat auch mir das Leben geschenkt, welches auch schon schien verloren - sie hat es gerettet mit ihrer letzten Kraft -dann hat sie ihre Augen für immer geschlossen - meine liebe Hundemama - von Menschenhand zu Tode getroffen.Ich möchte DANKE sagen am Muttertag - meiner Mama im Himmel, die mir das Leben geschenkt und meiner Mama hier auf Erden, die nun durch mein Leben mich lenkt.
(Copyright by Renate Willer 2014)
Gästebuch © power-hilfe.de