Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fellnasen-Service. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fellnasenmama

Administrator

  • »Fellnasenmama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 932

Wohnort: Remich

Beruf: Hausfrau Tierschutz-Pflegestelle Tierschutz-Spendensammelstelle

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. März 2013, 14:16

Griechenland Europäischer Protest gegen das Töten von Strassentieren! VIEL ZU WENIG UNTERSCHRIFTEN

Anbei ein Schreiben des ETN an das Landwirstchaftministerium in Athen!!!
Aktuelle Meldung

20.02.13
Tötung der Streuner in Griechenland



©Tieraerztepool.de

Liebe Tierfreunde,

knapp 10 Jahre nach den olympischen Sommerspielen in Athen soll in Griechenland eine zweite Vernichtungsaktion gestartet werden.
Das griechische Landwirtschaftsministerium plant eine Gesetzesänderung, die die Tötung von Strassentieren ermöglichen soll.

Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung des Panhellenischen Tierschutzbundes vom 16.02.2013 : http://www.pfotenhilfe-europa.eu/fileadm…ressemittlg.pdf

Und hier können Sie die entsprechende Petition des ETN e.V. unterzeichenen:

http://www.fight4rights.org/griechenland
Solange Menschen denken, das Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

Counter:

Hits heute: 23 543 | Hits gestern: 17 614 | Hits Tagesrekord: 39 108 | Hits gesamt: 9 121 735